Die Preise für die GewinnerInnen auf Landes- und Bundesebene sind namensbezogen und werden dem/r jeweiligen GewinnerIn von The Big Challenge zugeteilt. ACHTUNG: In der Ausgabe von 2020 fand durch die Gesundheitskrise eine andere Verteilung statt - mehr Informationen gibt es hier.

Alle anderen Preise sind unabhängig von den Leistungen und werden proportional zur Anzahl der Anmeldungen bereitgestellt. Die Quote der SchülerInnen, die einen solchen zusätzlichen Preis gewinnen, liegt bei über 50%. Die Schule teilt diese Preise dann den SchülerInnen unter Berücksichtigung ihrer Leistungen zu.

Die Preise sind auf Seite 3 in Ihrer Ergebnisübersicht erklärt, die mit den Preisen zusammen geschickt wird. Jede/r Teilnehmende bekommt eine Teilnahmeurkunde, einen Bleistift und ein Poster.

Wenn es an Ihrer Schule Bundes- oder RegionalsiegerInnen gibt, sind die Preise für diese SchülerInnen gesondert unter der Überschrift „SONDERPREISE“ aufgelistet (mit Namen). Die Award GewinnerInnen (TWENTY AWARD & CHALLENGE AWARD) erscheinen ebenfalls gesondert in der Rubrik „SONDERPREISE“. Nur die Preise, die in der Rubrik ZUSATZPREISE aufgelistet sind, müssen durch die Lehrkraft zugeordnet werden.

Als Tipp für die Zuteilung dieser übrigen Preise empfehlen wir, dass Sie einfach der Reihe nach (beginnend bei dem/r besten SchülerInnen in der Rangliste), die SchülerInnen entweder selbst einen Preis auswählen lassen oder mit Unterstützung der Englisch-/Klassenlehrkraft Preise auswählen, welche am besten zu den Kindern passen würden - Sie kennen Ihre SchülerInnen einfach am Besten!