Es besteht bei der erfassten Datenmenge kein Unterschied zwischen der Online- und Papierversion.

Es werden folgende Angaben der Teilnehmenden benötigt: Name und Vorname, Klassenstufe und Geburtsdatum. Diese werden ausschließlich von uns dafür benutzt, die Ergebnislisten zu erstellen und es den SchülerInnen zu ermöglichen, ihre Ergebnisse auf unserer Webseite abzurufen. Für letzteres wird zusätzlich der individuelle Code benötigt, die jeder/jede SchülerIn am Wettbewerbstag erhält. 

Keine der Daten werden von uns an Dritte weitergegeben und sie dienen ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs. Die Daten können jederzeit auf Anfrage gelöscht werden.

 

Im Falle der Teilnahme am Wettbewerb auf Papier werden die Antwortbögen an unseren Dienstleister weitergeleitet, der für die optische Erfassung der Antworten zuständig ist. Bei dem Dienstleister handelt es sich um eine vertrauenswürdige und langjährige Partnerschaft, die den Datenschutzgesetzen streng unterlegen ist. Alle Antwortbögen werden am 31. August 2021 vernichtet.

 

Unter diesem Link finden Sie unsere Datenschutzerklärung, wo Sie alle Informationen noch einmal nachlesen können.